Keine News mehr verpassen - Folge uns auch auf Facebook!

Ärzte besorgt: Zahl der Krankmeldungen stark gestiegen

Fifa 17
Quelle: bigstock.at / amazon.de (Montage)

Wien. – Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt vor einer Epidemie. Mehrere Schulen wurden bereits geschlossen. Ärzte sind besorgt über das akute Gesundheitsrisiko seit Fifa 17 im Handel erhältlich ist.

Ärzte und Gesundheitsexperten sind besorgt. Seit Donnerstag soll die Zahl der Krankmeldungen in ganz Österreich auf einem Rekordhoch gestiegen sein. „Wir können uns das nicht erklären. Auch die Weltgesundheitsorganisation hat schon Alarm geschlagen“, so der Ärztekammer-Präsident. „Es scheint sich um eine Epidemie zu handeln.“ Die Ursache für die vielen Krankheitsfälle ist noch unklar.

Viele Schulen und Firmen im ganzen Land wurden bereits geschlossen. „Am Freitag ist nur noch der kleine Kevin in die Schule gekommen. Er sagt, seine Eltern haben kein Geld für einen Fernseher“, erklärt Schuldirektor Huber beim Verlassen des Media Markts. „Auch ich fühl mich plötzlich nicht mehr wohl. Ich werde mich wohl einige Tage auskurieren müssen.“ Um sich nicht anzustecken, musste der Morgenpost-Reporter das Interview an dieser Stelle beenden.


Keine News mehr verpassen - Folge uns auch auf Facebook!

@dieMorgenpost

Du willst wissen, wer auf diese Satireseite bereits reingefallen ist? Hier findest du eine Übersicht!